FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH

Das Portfolio der FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH (FZS) umfasst zahlreiche Premium-Magazine sowie Digital-, Corporate Publishing-, Event- und Serviceangebote für qualitätsbewusste Kunden, die sich beruflich informieren oder einfach nur unterhalten wollen. Im Ressort „Bau und Immobilien“ zählen die Fachzeitschriften Der Facility Manager, hotelBau und industrieBau zu den Branchenführern. Zu den Premium-Marken im Food-Segment gehören Catering Management als auflagenstärkster Fachtitel Deutschlands für Entscheider in der Großverpflegung, Vending Management (Magazin für Kantinenbetreiber und Gemeinschaftsverpfleger) sowie „Buongiorno Italia“ als führendes Magazin für italienische Gastbetriebe.

Ein weiterer Schwerpunkt der FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH ist der Bereich Tiere. Der Titel „Der Hund“ (seit 1876) zählt zu den ältesten deutschen Hundezeitschriften. Neben den Fachmagazinen equitrends (Zielgruppe: Reitsporthändler) und Pferdebetrieb (Zielgruppe: Reitstallinhaber) verlegt die FZS eine Reihe von Büchern und Kalendern speziell für Pferdesportler, Züchter und Pferdebegeisterte hergestellt – u.a. das Jahrbuch „Ausgewählte Hengste“.

Zudem fungiert die FZS als auch Anbieter für hochwertige Corporate Publishing-Produkte – von der Redaktion über das Design bis hin zu Druck und Vertrieb.

FORUM Verlag Herkert GmbH

Die FORUM Verlag Herkert GmbH wurde 1988 von Ronald Herkert gegründet und bildete die Keimzelle der FORUM MEDIA GROUP. Die FORUM Verlag Herkert GmbH ist der größte Fachverlag der Gruppe. Sitz ist Merching bei Augsburg, wo sich auch das Headquarter der FORUM MEDIA GROUP befindet. Das Angebot der FORUM Verlag Herkert GmbH umfasst u. a. Nachschlagewerke, Handbücher, Online-Angebote, Software, Vorlagensammlungen, DVDs sowie diverse Fachmagazine und Events. Ob in gedruckter oder in digitaler Form – unser Ziel ist es, Menschen bei ihren beruflichen Herausforderungen mit verlässlichen Fachinformationen und praktischen Arbeitshilfen optimal zu unterstützen.

Ergänzend dazu bietet die FORUM Verlag Herkert GmbH in der AKADEMIE HERKERT ein breites Spektrum an fachlicher Weiterbildung: Seminare, Zertifikatskurse, E-Learnings, Fachtagungen und maßgeschneiderte Inhouse-Trainings. So findet jeder Lerntyp das passende Format! Jedes Jahr vertrauen über 8.000 Fach- und Führungskräfte der Qualität diesen Weiterbildungsangebote.

Mit 200 Mitarbeitern arbeiten wir daran, unser Verlags- und Weiterbildungsprogramm kontinuierlich auszubauen und zu optimieren. Dabei haben wir stets die aktuellen Herausforderungen jeder Branche im Blick und nutzen zur Informations- und Wissensvermittlung neueste Medien und innovative Lernformate. Das Know-how unserer Fachexperten und Autoren zusammen mit unserer Medienkompetenz und unserem Engagement setzen wir jeden Tag ein für den geschäftlichen und persönlichen Erfolg unserer Kunden.

FORUM Train & Sail GmbH

Die „Eye of the Wind“ lief im Jahr 1911 als echtes Segelschiff bei der renommierten Lühring Werft in Brake vom Stapel. Sie umsegelte bereits zweimal die ganze Welt und diente als Filmkulisse und Schauplatz in mehreren Kinofilmen wie z. B. „Blue Lagoon“, „Savage Island“, „Tai-Pan“ oder „White Squall“. Diese Einsätze machten den Großsegler unter Schifffahrts-Fans weltweit berühmt. Im Jahr 2009 erwarb die FORUM MEDIA GROUP die „Eye of the Wind“ als Unternehmens-Flaggschiff. Zuvor wurde sie komplett restauriert und mit modernster Ausrüstung sowie einer starken Maschine ausgestattet. Damit erfüllt das Schiff heute alle Anforderungen an Komfort und Bequemlichkeit. Die Restaurierung erfolgte unter der Prämisse, den Charakter des Schiffs als einen der weltweit letzten Original-Großsegler zu behalten. Gesegelt wird nach wie vor komplett im Handbetrieb.

Unter dem Motto „Let your spirit set sail!“ bietet die FORUM MEDIA GROUP ein einzigartiges Erlebnis an: Auf dem geschichtsträchtigen Großsegler werden hochkarätige Führungskräfte- und Teambuilding-Trainings durchgeführt. Zudem kann das Schiff von Unternehmen und Privatpersonen für geschäftliche und private Veranstaltungen gechartert werden. Selbstverständlich können interessierte Mitsegler auf dieser einzigartigen Brigg auch nur zum Vergnügen mitreisen: Sechs komfortabel ausgestattete Passagierkabinen mit zwölf Kojen machen die „Eye of the Wind“ zum idealen Schiff für unvergessliche und nachhaltige Segel-Erlebnisse.

Fotos FMG-Gebäude: Albert-Niedermeyr; weitere Fotos: FMG